/ Mai 24, 2018/ Beiträge/ 1Kommentare

Von einer ganz lieben Dame habe ich einen ganzen Packen Musterstücke aus gewachster Baumwolle bekommen. Grübel, grübel, was soll man nur aus so vielen unterschiedlichen Stücken nähen? Es ist ja auch eine Art Upcycling,  denn viele Geschäfte entsorgen die Muster einfach im Müll. Die Stücke waren alle 46 x 25 cm groß. Letztendlich hat mich Ina von Pattydoo inspiriert. Sie zeigt in einem ihrer Videos den Lunchbag. Einige meiner Reststücke haben schöne Kräuter- und Früchtemuster. So wurden aus dem ganzen Schwung Brotzeitbeutel.

Od jedne mile pani jsem dostala cely balik vzoru voskovane bavlny. Lamala jsem si hlavu, co z tolika ruznobarevnych kusu usiju. Je to take neco jako recyklace, protoze nektere obchody takove vzorkovniky vyhazuji. Vsechny kusy byly 46 x 25 cm velke, nebo  spis male. Nakonec mne inspirovala Ina od Pattydoo. Ukazuje v jednom videu  Lunchbag. Nektere z mych latek maji hezke vzory s motivy koreni nebo ovoce. Tak vznikly z cele kupy latek svacinove pytliky.

Da meine Stücke schmäler waren, habe ich ganz andere Maße und meine Brotzeitbeutel sind aus vier verschiedenen Stücken genäht.

Protoze moje kusy byly uzsi, mam uplne jine miry nez ona a moje svacinove pytliky jsou usite ze ctyrech ruznych kusu.

Ich habe zunächst die Länge eingekürzt. So entstanden 4 Teile à 35 x 25 cm.

Nejprve jsem zkratila delku vsech kusu. Vzniky 4 dily po 35 x 25 cm.

Auf die Außenteile habe ich jeweils einen 20 cm langen Streifen Klettband genäht und dann Außenteile wie auch Innenteile rechts auf rechts gelegt und an drei Seiten füßchenbreit abgenäht.

Na vnejsi dilky jsem prisila 20 cm sucheho zipu. Pote jsem polozila jak vnejsi, tak i vnitrni dva dily licem na lic na sebe a obsila po trech stranach na siri patky.

An den unteren Ecken habe ich mit einem Lineal Quadrate angezeichnet. Gemessen jeweils 4 cm von der Naht, die Ecken an der Linie ausgeschnitten.

Ve spodni casti jsem si naznacila ctverce 4 cm od svu a vystrihla rohy.

Danach muss man nur noch die Nähte aufeinander legen, klammern und füßchenbreit abnähen.

Pak uz se musi jen slozit rohy sev na sev a prosit na patku.

Hat man alle vier Ecken abgenäht, wendet man das Außenteil auf rechts und steckt es in das Innenteil. Am oberen Rand Naht auf Naht legen und rundherum klammern. Ich habe eine etwa handbreite Wendeöffnung gelassen und füßchenbreit abgenäht.

Po odsiti vsech ctyrech rohu se obrati vnejsi cast na lic a vsune do podsivky. Zas lic na lic. Je treba dbat na to, aby svy spadaly „do zamecku“. Pak se v horni casti oba dily na patku prosijou, ale nechava se otvor asi na dlan siroky na obraceni.

Dann wird alles gewendet. Die obere Naht schön mit dem Finger ausstreifen (statt bügeln) und umlegen. Ich habe rundherum geklammert und dann 4,5 mm vom Rand abgesteppt. Somit wird auch die Wendeöffnung geschlossen.

Po prositi se vse obrati na lic. Sev je treba hezky prejet prstem (misto rozzehleni) a prelozit. Ja jsem si vse kolem dokola nakolickovala a prosila 4,5 mm od okraje. Tim se cely pytlik uzavre.

Im Prinzip ist der Brotzeitbeutel jetzt schon fertig. Wer es noch edler mag, kann noch auf  der Vorder- und Rückseite einen kleinen Abnäher machen, so wie es Ina in ihrem Video zeigt. Ich habe welche abgenäht, andere wiederum nicht.

Vlastne uz je pytlik hotovy. Kdo che, muze prosit na predni i zadni strane okraje tak, jak to Ina ukazuje ve videu. Nektere jsem prosila, nektere ne.

Zum Abnähen habe ich mir alles geklammert und mit 4,5 mm abgenäht.

Na prositi jsem si strany nakolickovala a prosila 4,5 mm od okraje.

Und das sind meine Brotzeitbeutel. Die Beutel sind abwaschbar und sogar waschbar. Nur bügeln sollte man sie nicht. Meine Geschenkekiste füllt sich weiter…. Abnehmer werden sich sicher auch bald finden.

Tohle jsou moje svacinove pytliky. Jsou omyvatelne a dokonce se mohou i prat. Jen zehlit by se nemely. A moje darkova krabice se plni …… Novy majitele se jiste brzy najdou.

 

Schöne Grüße/Hezky pozdrav

Jana

 

1 Kommentar

  1. Výborný nápad! Jsou krásné.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*