/ Mai 9, 2017/ Beiträge/ 12Kommentare

 

Was passieren kann wenn der Hund den halben Garten ins Haus bringt und warum man auch hässliche, alte T-Shirts nicht unbedingt in die Tonne stopfen sollte?

Hallo ihr fleißigen Bienchen,

oh, wie habe ich mich geärgert, als ich jedes Mal, nachdem der Hund sein sonniges Plätzchen im Garten verlassen hatte und sich ausgerechnet mitten im Wohnzimmer von den Moos- und Grasstückchen befreien musste. Ein Besen reichte zwar manchmal, doch oft war auch Sand und Erde mit dabei. Staubsauger her – das schwere Teil mit einem langen Kabel dran! Ich hatte die Nase voll. Also musste ein kabelloses Teil angeschafft werden.

Nach ein paar Tagen hatte sich ein Plätzchen für die Ladestation gefunden. Doch der Karton mit dem Zubehör stand noch immer traurig da.

In meiner Besenkammer fand ich an der Seite eines Regals noch einen freien Platz für ein Hängeutensilo. Die Idee war geboren.

Das Teil musste für mich nicht super schön sein – in der Besenkammer sollte es einfach nur seinen Dienst verrichten. Die erste Idee war, es aus der weißen Damastbettwäsche zu nähen, von der ich Berge da habe. Doch dann schoss mir durch den Kopf, dass Weiß nicht gerade die praktischste Farbe dafür ist. Ich habe noch eine Kiste mit alten T-Shirts, die einfach nicht mehr schön sind. Die aufgedruckten Blumen verblasst, die Farben ebenso. Die hellen Punkte waren mal glänzend. Aber T-Shirts sind pflegeleicht und auseinander geschnitten merkt niemand mehr, das das Türkis mal viel strahlender war.

Der traurige Karton ist verschwunden. Die Zubehörteile haben einen Platz direkt neben dem Akku-Staubsauger, wo sie griffbereit, platzsparend und sicher aufbewahrt werden können. Da ich das Utensilo schlecht an seinem Platz fotografieren kann, musste mein Mann als „Halter“ Modell stehen.

 

Das Utensilo ist maßgeschneidert für meine Besenkammer und hat die Maße 40 x 60 cm.

Vielleicht fliegen bei euch die Zubehörteile auch noch irgendwo in der Gegend herum. Wenn ihr Lust bekommen habt, ein solches Teil zu nähen, sucht schon mal ein paar alte Shirts zusammen (ca. 2 große), das Tutorial findet ihr hier.

Eure Jana

Diesen Beitrag habe ich verlinkt zu Blogsommer2017

 

12 Kommentare

  1. Liebe Jana,

    oh was für ein praktisches Utensilo! So eines benötige ich auch unbedingt für die vielen kleinen Teile des Staubsaugers! 🙂

    <3-lichst Eva

    1. Liebe Eva, ich freue mich sehr, dass das Utensilo ankommt. Zu manchen Staubsaugern gibt es so viel Zubehör, dass man wirklich nicht weiß wohin damit. Griffbereit soll alles sein, dabei nicht im Weg sein. Hängend sind die Teile gut untergebracht. Liebe Grüße Jana

  2. Hej jana,
    Das trifft es auf den punkt 🙂 beim mir fliegt im besenschrank auch immer das zubehör rum, prima idee! So sieht das gleich besser aus 🙂 .bin gerade in deutschland und kann nicht so viel kommentieren 🙂 ganz Lg aus der Heimat Ulrike 🙂

    1. Liebe Ulrike, ich glaube, das Zubehör fliegt bei so vielen herum. Ich muss eigentlich noch ein Utensilo nähen – für den Staubsauger mit Kabel. Die Hersteller meinen es gut mit uns, nur wohin wir das ganze Zeug packen sollen, sagen sie uns nicht 🙂
      Liebe Grüße, Jana

  3. Praktisch für den Frühjahrsputz – Dann kann der Sommer nun kommen! 😁

    1. Der Sommer fängt jetzt an. Heute hat er bereits an die Fenster geklopft 🙂

  4. Das ist ja super praktisch!!!! Toll gemacht! 😉
    Lieben Dank auch für die Verlinkung zum Blogsommer! 🙂
    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Frau Augensternchen

    1. Ich war mir gar nicht so sicher, ob ich richtig verlinkt habe. Scheint doch geklappt zu haben. Habe meinen Blog erst seit 2 Tagen online und muss noch viel lernen. Ich hoffe, dass ihr genug Geduld mit mir habt. Liebe Grüße, Jana

  5. Wow, was für eine super tolle Idee, dankeschön 🌺 Liebe Grüße, Jenny

    1. Liebe Jenny, ich freue mich, dass dir das Utensilo gefällt. Liebe Grüße, Jana

  6. Du kommst auch immer wieder auf geniale Ideen!!! Klasse🤗

    1. Liebe Sonja, ich freue mich, dass dir das Utensilo gefällt. Die Idee war geboren, als der traurige Karton vor mir stand. Die Nähanleitung dazu ist bereits fertig.
      Liebe Grüße, Jana

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*